Die Geschichte einer Leidenschaft

Viele kennen mich schon von den Afrika Tagen auf der Donauinsel in Wien oder dem jährlichen Weihnachtsmarkt am Wiener Spittelberg. Doch die wenigsten wissen, warum ich neben meiner Arbeit an der Schule jedes Jahr aufs Neue meine Ware auf Märkten verkaufe.

 

Ich bin eigentlich Volksschullehrerin mit Herz und Seele. Schon in Jugendtagen war mir klar, dass ich Wissen an Kinder weitergeben will und ihnen den Weg in die Welt ebnen möchte. Mein Beruf ist meine Berufung - und das ist das schönste, was einem passieren kann. 

 

Doch es gibt noch eine andere Leidenschaft in meinem Leben, die sich ebenfalls schon früh gezeigt hat. Marokko ist in meinem Herzen zu meiner zweiten Heimat geworden. Die Gerüche, die Kultur, das Essen und der Zauber dieses Landes faszinierte mich schon in meinen frühen 20ern. Seitdem war die Verbindung zu diesem Reich mal stärker und mal schwächer - aber definitiv immer spürbar. Bis mir dann irgendwann klar wurde: 

 

Diese Leidenschaft will ich teilen!

 

Darum - und mit einer großen Portion Zufall - fing ich vor guten 10 Jahren an, das marokkanische Flair mit Schals, Gläsern, Tüchern, Taschen, Kleidern, Silbertellern und Teekannen nach Wien zu holen. Meine Produktauswahl ist nicht nur für dich als Kunden gedacht, sondern auch für mich eine Erinnerung an ein Land, das ganz anders ist als unser Leben in Wien. Darum suche ich auch alle Produkte, die ich verkaufe, jedes Jahr persönlich mit viel Geduld und Liebe in Marokko aus. 

 

Ich bin keine einfache Verkäuferin von Waren, sondern mein Traum ist es, mit meinen Produkten den Zauber des Orients in dein Leben zu bringen

 

Komm in mein Geschäft und erlebe selbst, was die Liebe und Leidenschaft zu einem Land ausmachen kann. 

 

Bis bald, 

deine Edith